Nachricht

Leider ist dieser Kurs abgesagt.

| Drucken |

"Come, let us sing!" Neue geistliche Musik für Kinder und Jugendliche

Beginn:
22. Jan 2021, 10:00
Ende:
23. Jan 2021, 17:00
Kurs-Nr.:
ST210119
Preis:
Kostenfrei
Ort:
Schloss Zell an der Pram, Schlossstraße 1, 4755 Zell an der Pram
Freie Plätze:
23 von 30
Trainer:

Beschreibung

„Come, let us sing!“
Neue geistliche Musik für Kinder und Jugendliche

Seminarinhalt:
Sie singen mit Kindern oder Jugendlichen und sind ständig auf der Suche nach guten neuen Liedern für den Gottesdienst, die junge Menschen ansprechen?

Dann werden Sie bei diesem Singtag garantiert fündig!

Einerseits lernen wir singend unterschiedliche Lieder für eine schöne musikalische Gottesdienstgestaltung mit Kindern kennen - sowohl Lieder, die man über das ganze Kirchenjahr, aber auch für spezielle Anlässe, z.B. für die Erstkommunion, verwenden kann. Weitere Inhalte sind: das Besprechen von liturgischen und musikalischen Kriterien zur Auswahl von „guten“ Liedern sowie das Entdecken von Liedern und Arrangements aus dem Gotteslob.

Ein weiterer Schwerpunkt des Singtages ist u.a. die Publikation „Frischer Wind“ (herausgegeben vom Kirchenmusikreferat Linz). Diese neun „erfrischenden“ Lieder aus der Feder von Stefanie Poxrucker (bekannt durch die „Poxrucker Sisters“) sind insbesondere zur Gestaltung von Gottesdiensten mit Jugendlichen und für Jugendliche geeignet. Wir schnuppern sowohl in die ursprünglichen einstimmigen Lieder mit Überstimme hinein, als auch in komplexere vierstimmige Arrangements der Lieder mit Instrumentalbegleitung.

Referentin:
Marina Ragger

 

Samstag, 23. Jänner 2021:
Singen und Literatur für Jugendchor
Man(n) singt! Wie man Burschen fürs Singen begeistert

Referent: 
Mag. Gerrit Stadlbauer

Zielgruppe:
Lehrpersonen
Dieses Seminar ist auch für externe Teilnehmer*innen buchbar.

 

Freitag, 22. Jänner 2021 | 10.00 – 18.00 Uhr
Samstag, 23. Jänner 2021 | 09.00 – 17.00 Uhr

Landesbildungszentrum Schloss Zell
Schlossstraße 1
4755 Zell an der Pram

Maximale Teilnehmerzahl:
30 Personen

Anmeldeschluss:
1. Oktober 2020

Teilnahmegebühr:
Euro 100,-- für externe Teilnehmer*innen

 


Kategorie