fortbildung logo transp white

landesmusikschulwerk2016 weiss logo

| Drucken |

Die Suzukimethode für Querflöte

Beginn:
19. Nov 2020, 10:00
Ende:
20. Nov 2020, 17:00
Kurs-Nr.:
F201111
Preis:
Kostenfrei
Ort:
Schloss Weinberg, Weinberg 1, 4292 Kefermarkt
Diesen Kurs buchen
Freie Plätze:
9 von 20
Trainer:
Frau Britta Roscher

Beschreibung

Seminarinhalt:
Durch Vorträge, Videos und vor allem viel praktische Arbeit, machen Sie in diesem Seminar Bekanntschaft mit der Suzukimethode für Querflöte. Sie werden Flöte spielen, Spiele spielen und viele neue Ideen bekommen! Im Grunde, ist diese Methode eine Philosophie des Lernens und viele Elemente sind daher in jeder Unterrichtssituation verwendbar und bereichernd. Die Unterrichtsphilosophie Suzukis ist auch bekannt als ‚Muttersprachenmethode’, weil sie basiert auf der Art und Weise in der ein Kind seine Muttersprache erlernt: zuerst auditiv. Zentral ist Suzuki’s Idee, dass ‚Talent’ nicht angeboren ist, sondern von einer liebevollen Umgebung stimuliert und entwickelt wird. Wichtig ist auch der Gedanke, dass Musik Kindern hilft in vielen anderen Bereichen des Lebens und sie zu sensiblen Menschen erzieht, etwas das jetzt, mehr als 70 Jahre später von der neurologischen Forschung nach und nach bestätigt wird.

Einige Aspekte der Philosophie/Pädagogik

  • Jedes Kind hat sein eigenes Tempo.
  • Erst kommt die Klangvorstellung, danach das Lesen. Die Stücke werden verinnerlicht und es wird leichter ‚musikalisch’ zu spielen.
  • Klangqualität ist ein zentraler Punkt. Vom Anfang an gibt es kindgemäße, spielerische Übungen für einen lockeren Ansatz und einen Resonanz-vollen Ton.
  • Technik wird gelernt in sorgfältig strukturierten Minischritten.

Es gibt daher leicht Erfolgserlebnisse (wichtig für die Motivation weiter zu üben).

  • Alles fängt an mit einer guten, entspannten, ‚gegründeten’ Haltung.
  • Die Vorgehensweise ist immer positiv („positive reinforcement“).
  • Der Unterricht ist individuell. Gruppenstunden sind zusätzlich

Zielgruppe:
Lehrpersonen für Querflöte
Dieses Seminar ist auch für externe Teilnehmer*innen buchbar.

Referentin:
Britta Roscher

Donnerstag, 19. November 2020 | 10.00 – 18.00 Uhr
Freitag, 20. November 2020 | 09.00 – 17.00 Uhr

Schloss Weinberg
Weinberg 1
4292 Weinberg

Maximale Teilnehmerzahl:
20 Personen

Anmeldeschluss:
1. Oktober 2020

Teilnahmegebühr:
Euro 100,-- für externe Teilnehmer*innen


Diesen Kurs buchen: Die Suzukimethode für Querflöte

Wenn Sie bereits registriert sind, bitte hier direkt einloggen

Bitte erst einloggen.

Kategorie