Fortbildungsakademie

 

 Oberösterreichs Kultur ist stets am Puls der Zeit. Egal, ob es sich um den großen Bereich der Volkskultur dreht oder um das zeitgenössische Kunstschaffen – Kunst und Kultur agieren stets aus der Zeit heraus, für die Menschen unseres Landes. Unseren Musikschulen kommt dabei eine wichtige Bedeutung zu - nicht nur, dass sie jungen Menschen einen Zugang zur musischen Bildung eröffnen, sie in ihrem Weg fördern und unterstützen. Die Landesmusikschulen sind auch zu regionalen Kulturzentren geworden, von denen viele Impulse für das kulturelle und künstlerische Geschehen im ganzen Land ausgehen.

Dies alles kommt nicht von selbst. Es bedarf vieler engagierter Menschen, die hinter diesem Anliegen stehen, die es vorantreiben und fördern. Lehrerinnen und Lehrer tragen dabei eine große Verantwortung. Durch ihr Wirken, ihr Vorbild können sie gerade in jungen Menschen viel erreichen, ihnen Schienen für die Zukunft legen. Aus- und Weiterbildung sind zentrale Themen unserer Zeit. Das Oberösterreichische Landesmusikschulwerk bemüht sich sehr darum, mit einem umfassenden Fortbildungsprogramm den Lehrerinnen und Lehrern alle notwendigen Angebote für ihre Tätigkeit zur Verfügung zu stellen.

Ich kann alle nur ermutigen, dieses Programm in seiner ganzen Vielfalt und Qualität für sich zu entdecken. Es birgt vielfältige Impulse für alle Interessen und Bedürfnisse, in deren Mittelpunkt immer die zentrale Aufgabe unserer Landesmusikschulen steht: jungen Menschen zur Bereicherung ihres Lebens alle Facetten musischer Bildung nahe zu bringen.

Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer

 

 
Die Fortbildungsakademie des Oö. Landesmusikschulwerkes bietet ein vielfältiges Seminarangebot. Die inhaltlichen Schwerpunkte orientieren sich sowohl an den Bedürfnissen aus den verschiedenen Fachbereichen, als auch an speziellen Themen und Aufgabenstellungen der musikalischen Bildungsarbeit. Das Programm möge Anregung bieten sowie Inspiration und Motivation für neue Impulse in der pädagogischen Arbeit sein.

Diese Arbeit bringt einen wesentlichen Einfluss auf die Entwicklung der uns anvertrauten Menschen mit sich – als Musikpädagogen tragen wir mit zu deren Prägung bei. Ob es beispielsweise das Eingehen auf die unterschiedlichen Schülerpersönlichkeiten oder die Weiterentwicklung der eigenen Unterrichtsmethoden sind - es bleibt immer spannend, sich mit diesen Herausforderungen aktiv auseinander zu setzen. Vielleicht ergeben sich daraus auch Impulse für eine persönliche Weiterentwicklung.

Zu all dem kann und soll das Angebot der Fortbildungsakademie des Oö. Landesmusikschulwerkes beitragen. Im Sinne von "lebenslang lernen und immer wieder Neues entdecken" lade ich herzlich ein, reichlich davon Gebrauch zu machen.

Mag. Paul Schürz
Direktor der Fortbildungsakademie

 

 

Anmeldung